Mittwoch, 29. Februar 2012

MMM

Diesmal mit Wickelrock.


Schon lange wollte ich mir einen schneidern, bin aber immer wieder an der Passform gescheitert. Diesmal habe ich mich mit einer großen Rolle Malerfolie bewaffnet und probiert und probiert, immer wieder die Teile ausgeschnitten, aneinander geklebt, verändert und dann irgendwann genäht.

Ups, ich hätte ihn ja auch mal ordentlich hinlegen können...
Heute Morgen noch die Knöpfe rein, angezogen und perfekt! Es werden sicherlich noch so einige davon folgen, einer mit Blau oder Türkis, was mit Gelb wäre auch toll...

Ich finde diesen Stoff hier ja auch einfach nur schön...

Heute wird wieder bei Cat gesammelt.

Liebste Grüße
Theresa

Sonntag, 26. Februar 2012

Vorenthalten...

... habe ich Euch doch tatsächlich diese beiden Kerle, welche schon seit Weihnachten bei uns eingezogen sind. Keine Sorge, sie sind ganz harmlos, aber ständige Begleiter.





Das war der einzige Weihnachtswunsch, den meine Jungs geäußert haben: Mama, näh uns einen Cowboy/Wikinger!

Bis zwei Wochen vor Weihnachten hatte ich gehofft, dass ich mich drücken kann, aber der Wunsch blieb hartnäckig, so dass ich dann die Abende und manchmal auch die Nächte noch an der Nähmaschine verbracht habe...

Die viele Mühe hat sich aber gelohnt, sie werden heiß geliebt! Und mir hat das Nähen auch wirklich Spaß gemacht, ich knie mich bei so was immer total rein und kann mich sehr in den Details verlieren...

Liebste Grüße,
Theresa

Samstag, 25. Februar 2012

Oh Schreck, oh Graus...

... ich fürcht mich so,


es gibt ihn doch den Grüffelo!

Wunsch erfüllt, alle glücklich! Schnitt wieder Danai von Farbenmix, Gr. 98 ohne NZ und stark verlängert, Ausschnitt verkleinert.

Liebste Grüße,
Theresa

Freitag, 24. Februar 2012

Weltbester Schokoladenkuchen


 125 g Butter
3 Eier
200 g Zucker

schön schaumig rühren

250 g Mehl
1-2 TL Backpulver
2 EL Kakao
1 Becher flüssige Sahne

Dazugeben, alles glatt rühren und ab in den Backofen, 170 C, ca. 60 Minuten und dann einfach nur noch abwarten und sich auf leckeren Kuchen freuen!
Je weniger Backpulver, um so „matschiger“ wird er :-) Ich habe heute klein geschnittene S*ikers untergehoben, schmeckt auch sehr gut mit Kirschen oder zusätzlichen großen Schokostücken, dann aber weniger Zucker nehmen.

Wir gehen jetzt Kuchen essen,
liebste Grüße,
Theresa

Donnerstag, 23. Februar 2012

Quahl der Wahl

Das kleinste Königkind braucht dringend mal "Ausgeh"-Lätzchen und da ich mich nicht für einen Stoff entscheiden konnte, sind´s ein paar mehr geworden. Eigentlich mag ich so eine "Stapel-Verarbeitung" ja nicht, aber wer schonmal Frottee zugeschnitten hat, der weiß, dass es einfach sinnvoll ist, einen ganzen Schwung auf einmal zu nähen...

Tja, welche jetzt bei uns bleiben sollen??? Irgendwie find ich alle so schön :-) Welches gefällt Euch am Besten?

Und noch ein kleiner Knisterstern für einen ganz neu geschlüpften Räuber:


So, ich geh dann mal auf Frottee-Jagd...

Liebe Grüße,
Theresa

Mittwoch, 22. Februar 2012

MMM

Kurz und Knapp: Kuschelige Jacke zum überall drüber-ziehen aus Strickstoff - ich liebe sie! Achtung, ein paar mehr Bilder als sonst:



Stoff: Strickstoff von Hilco
Schnitt: Knip Feb. 2012
Schal: von meiner Mama gestrickt

Die Jacke ist genau mein Ding und ich werde sie wohl auf jeden Fall nochmal nähen. Das erste Mal dass ich Strick verarbeitet habe, so ganz warm geworden sind wir nicht. Deshalb wellt sich die Jacke auch etwas an den Nähten. Hat da jemand vielleicht einen Tipp zum Verarbeiten von Strickstoff? Und auch, wie ich die Wellen etwas eindämmen kann?

Heute wird hier gesammelt...

Liebe Grüße
Theresa

Sonntag, 19. Februar 2012

LINA

So ein süßer Schnitt muss einfach sofort ausprobiert werden.


Ich finde, dass ein Baby doch leicht dazu neigt, gequetscht auszusehen, wenn ein Shirt ein breites Bündchen hat und deshalb habe ich einfach ein Kleid genäht. Dazu habe ich das Shirt stark verlängert und ausgestellt - total süß! Da aber auf dem Rücken-liegen zur Zeit überhaupt ganz blöd ist, hier nur diese Fotos, wenn Ihr möchtet zeig ich es Euch nochmal ohne Kind. Das Kleid ist aus ganz leichtem Jeans, der Rest aus HL-& Farbenmix-Jersey genäht.

Dazu kleine Stulpen, ach, zum Anbeißen...


Unsere Maus ist ja wirklich eine ganz zart und ich freu mich so, der Schnitt sitzt perfekt (was selten vorkommt)! Und wirklich sehr schnell und einfach zu nähen.

Liebste Grüße
Theresa

Donnerstag, 16. Februar 2012

Mein Neustes!

Wer hier immer mal wieder reinschaut der weiß: Das Königkind hat ein Herz für Nadelkissen!

Tata, hier also mein Neustes:


Schon lange hatte ich im Hinterkopf den Gedanken, mir aus einer Dose ein magnetisches Nadelkissen zu bauen. Dran erinnert wurde ich wieder, als ich diese supercoole Nadeldose gesehen habe. Da bei mir aber momentan Zeit eher knapp bis gar nicht vorhanden ist, hier die "Sparversion".



Haushalt nach einer Metalldose und einem starken Magneten durchforsten (habt Ihr auch so gewissen Schubladen wo frau alle möglichen und unmöglichen Dinge finden kann? Wenn ja, da werdet Ihr sicherlich auf die Schnelle einen Magneten finden).


Dose auf, Magnet in den Deckel rein (haha, hält ja von ganz alleine, wie praktisch...). Dose zu und auf Nadelfang gehen...


Liebe Grüße
Theresa

Dienstag, 14. Februar 2012

Creadienstag

Nachdem wir unseren Vormittag hiermit zugebracht haben, jetzt zwei Kinder ein Mittagschläfchen halten und das Größte einen Freund besucht, ist Zeit zum Nähen und endlich nähe ich mir einen Geldbeutel (immer wieder aufgeschoben)- denn schließlich muss auch ich irgendwann mal an die Reihe kommen.


Was wo wann noch so gemacht wird, seht Ihr hier.

Liebste Grüße
Theresa

Unser Vormittag

Zum Zahnarzt gehen ist ja soooo toll, finden zumindest meine Kinder und das hat auch seinen Grund: Wer schön den Mund aufmacht, bekommt von unserer Zahnärztin ein Geldstück und darf sich an einem Automaten eine Überraschung ziehen. Heute wars dann mal wieder für den kleinen Jungen soweit und zu seiner Freude kam doch tatsächlich ein Brilliantenring und ein Dino herraus. Und wie es sich für einen dreijährigen Jungen gehört, steht er natürlich auch auf Glitzer und der Ring wird fleissig getragen.


Die Minimaus hat auch mal den Mund aufgemacht, ihr schönstes Lächeln verbreitet und bekam daraufhin prompt ihr erstes Armband geschenkt.


Diese beiden haben uns zum Zahnarzt begleitet und werden seit Sonntag überall vom kleinen Jungen mit hingenommen.


Tja, was soll man dazu sagen? So is er halt der kleine Junge... Übrigens, gerade haben die Piraten das Bein ins Pla*mobil-Auto geladen, den Brilliantenring dazu und ab gehts... der ganz normale Wahnsinn hier heute also :-)

Liebe Grüße
Theresa

Donnerstag, 9. Februar 2012

So ist das hier...

Eigentlich wollte ich gestern mein hier bereits groß angekündigtes Projekt weiter voran treiben. Uneigentlich ist es ja wohl ein Ding der Unmöglichkeit, dass hier Wollknäule und Stricknadeln durch die Gegend *äh Wohnzimmer* fliegen. Zumal, wusstet Ihr schon, dass man damit hervorragend Löcher in Pappe bohren kann? Ich nicht, das Kleingemüse schon - jaja, so ist das hier...

Was also lag da näher als ran an die Nähmaschine, immer noch meine Liebste, und eine "Ich-halt-mein-Zeug-zusammen-und-vor-kleinen-Händen-geschützt"-Tasche zu nähen?



Und weils so schön schnell ging gleich noch eine zum Verschenken hinterher.


Unten mit Kunstlederboden. Ich verarbeite Kunstleder sehr gerne und mit etwas Übung ist es auch ganz einfach.

Wo lagert Ihr so Eure Wolle?

Bei uns steht noch eine alte Weinkiste im Wohnzimmer, unten bestückt mit meinem Woll-Verstecker, oben liegt meistens das, woran ich gerade am werkeln bin.

Hier zu sehen mein Jahrhundertprojekt :-)

Liebe Grüße,
Theresa

Mittwoch, 8. Februar 2012

MMM

Heute geschichtet. Mit Top und Jäckchen, dazwischen Imke. Irgendwann vor zwei Jahren im Sommer mal schnell aus Resten genäht, hat sie es letzten Sommer sogar in den Blog geschafft und hat heute noch einmal ihren Auftritt. Ich trage sie aber auch wirklich das ganze Jahr durch sehr gerne.

Immer wieder nehme ich mir vor, mal einen Tag vorher ordentliche Bilder zu machen und jeden Mittwoch neu die Überraschung: Oh, es ist ja wieder Mittwoch :-)

Und hier gehts zum Rest der MMM-Mädels...

Liebe Grüße
Theresa

Dienstag, 7. Februar 2012

Warme Kleidung braucht die Maus

Heute habe ich für unseren Minimenschen genäht. Gefütterte Pumphose und zwei passende Oberteile aus Nici. Einmal nach dem Schnittmuster Kleine Klamotte und einmal aus der Zwergenverpackung, beides Farbenmix, genäht in Gr. 62/68 und verlängert auf 74/80. Das Häkelblümchen ist nach dieser Anleitung gehäkelt.


Wie immer ganz schlicht, ich brauche ja kein großes Getüddel, dafür aber in absoluten Lieblingsfarben.

So, wir gehen jetzt noch eine Runde raus, warm einpacken kann ich die Maus ja jetzt auch :-)

Liebe Grüße
Theresa

Montag, 6. Februar 2012

Stricken lernen - ein neuer Versuch

Projekt: Stulpen zu diesem Schal
Erfolg: Inzwischen kann ich mich ganz entspannt mit Stricknadeln vor den Ofen setzen und werde auch nicht mehr hibbelig beim bloßen Gedanken ans Stricken *yeah*
Mißerfolg: Wenn auch nicht oft, so kann es doch vorkommen, dass ich schwuppdiwupp an der falschen meiner fünf Nadeln ziehe und dann kleine, süße, mühsam aufgereihte Maschen fallen sehe - buh, ich arbeite daran...

Und was macht Ihr so?

Liebe Grüße,
Theresa

Der Abschied naht...

Erinnert Ihr Euch noch an diesen Gesellen? Ich hatte ihn zumindest kurzzeitig doch glatt vergessen...
Daher wurde hier nun schnell sein neues Zuhause ausgelost. Liebe Halitha, ich hoffe Du wirst ihn gut behüten! Melde Dich doch bitte bei mir wegen Deiner Adresse, dann setze ich den kleinen Kerl gleich ins nächste Postauto!

Liebe Grüße
Theresa

Sonntag, 5. Februar 2012

Und noch einer...

Diesmal genäht von Bianka und auch dieser gefällt mir so gut. Neben den tollen Stoffen gefällt mir besonders gut die Verschluss-Variante, da bin ich ja überhaupt nicht drauf gekommen, wie gut dass ich soooo tolle Probenäherinnen habe.

Liebe Bianka, vielen Dank für Dein Nähen, Deine lieben Mails und Deine guten Einfälle und Kommentare zum eBook, ich habe mich gefreut, dass Du für mich genäht hast.

Und wenn jemand von Euch noch ein tolles Strick-Tuch sucht, solltet Ihr auch unbedingt mal bei Bianka vorbeischauen - aber schnell, denn je länger ich es mir anschaue um so mehr kommt bei mir das "haben-wollen"-Kribbeln :-)

Liebe Grüße
Theresa

Samstag, 4. Februar 2012

Geldbeutel...

... wurden hier die letzten Wochen einige genäht. Aber nicht nur bei mir... heute darf ich Euch diesen zeigen:

Genäht von Ricarda und wenn ich das hier lese, werde ich immer noch ein bisschen rot. Liebe Ricarda, vielen herzlichen Dank für so viele nette, herzliche Wort und natürlich für´s Nähen, ich bin begeistert, wie schön Dein Geldbeutel (trotz halb fertigem eBook) geworden ist - hach, perfekt, er gefällt mir ja so gut!

Wenn Ihr noch ein bisschen Zubehör für Eure Geldbörse benötigt, hier kann frau alles finden, was das Näh-Herz höher schlagen lässt und wunderschönes Wachstuch ist dort auch neu eingetroffen. Sooooo schön und wirklich toll zu verarbeiten, besonders für kleinere Dinge geeignet, da es sich gut formen lässt. Ich durfte nämlich vorab schonmal eine Probe vernähen - vielen Dank hierfür! Das eBook bekommt Ihr hier.

Liebe Grüße
Theresa

Mittwoch, 1. Februar 2012

Da ist es...


Einen ganz herzlichen Dank an alle Probenäherinnen, ich werde Euch hier nach und nach die genähten Geldbörsen zeigen, jede für sich wunderschön und ein echtes Unikat. Das eBook gibts ab sofort hier.

Liebe Grüße,
Theresa